Nysa Kultur Hamburg
Start | Produktionen | Termine und Karten | Unterricht und Workshop | Unternehmenstheater | Gastspielangebot | Über Nysa Kultur | Impressum
Produktionen

2018
Oslevs Dorf
Musical

2017
Der Sturm
Schauspiel mit Musik

2016
Der eingebildete Kranke
Schauspiel mit Musik

Archenspiel
Kinderoratorium

Der Freischütz
Oper

2015
Hänsel und Gretel
Oper

Der goldene Vogel
Kinderstück mit Musik

2014
Don Giovanni (Neuinszenierung)
Oper

Merlins Insel
Oper

Ein Sommernachtstraum
Schauspiel mit Musik

Götter, Zwerge und der Schatz im Rhein
Kinderoper

2013
I Capuleti E I Montecchi
Oper

Don Giovanni
Oper

Der Geizige
Schauspiel mit Musik

2012
junge Nysen
Kindermusiktheaterprojekt

Amphitryon
Schauspiel mit Musik

2011
Don Sanche
Oper

2010
Phädra
Schauspiel mit Musik
Nysa-Kultur

Uraufführung des Jubiläumsmusicals anlässlich der Festwoche 750 Jahre Osdorf 2018.

Mit Jan Reimitz und Lara Scheffler, Schülerinnen und Schülern des Lise–Meitner–Gymnasiums, dem Projektchor "Oslevs Dorf" sowie dem Ensemble "Brumborium" und Freunden.
Regie, Text und Kompositionen: Maximilian Ponader

Eine Kooperation der Elisabeth Gätgens Stiftung, dem Lise–Meitner–Gymnasium und Nysa Kultur.

Gefördert vom Bezirksamt Hamburg Altona und vielen weiteren Unterstützern.

Samstag, 26.05.2018, 16:00 Uhr
Sonntag, 27.05.2018, 16:00 Uhr
im Festzelt auf dem Sportplatz der Grundschule Goosacker, Goosacker 41.


Das Projekt

Das Osdorfmusical "Oslevs Dorf", welches extra für die 750–Jahr–Feier geschrieben wird, spürt der bewegten Geschichte Osdorfs von der Vergangenheit über die Gegenwart bis in die ferne Zukunft nach: In grauer Vorzeit wird eine Gruppe von Siedlern um die Familie Oslev in der Gegend des heutigen Osdorf sesshaft und begründet ein florierendes Dorf.

In den folgenden Jahrhunderten sehen sich die Bewohner damit konfrontiert, dass das Dorf immer weiter expandiert. In einem Albtraum wird eine Horrorvision der fernen Zukunft gezeigt: In massenweise anonymen Hochhausbauten leben Tausende Menschen ohne eigene Persönlichkeit, die für den Wohlstand der Bessergestellten schuften. Damit dieser Schrecken nicht Wirklichkeit wird, fassen die Osdorfer den Beschluss, die Idee von Dorf als einer wirklichen Gemeinschaft bei allen Umbrüchen in der Zukunft zu bewahren.


Karten

8 € ⁄ 4 € (Schüler und Kinder) an der Information im Elbeeinkaufszentrum oder beim Heidbarghof Osdorf unter Telefon: 040 ⁄ 8 00 84 36 oder Email: heidbarghof@t-online.de.
Kontakt

Nysa Kultur
Maximilian Ponader
Mindermannweg 48
22609 Hamburg
040/86 64 24 23
01578/7 60 84 25
m.ponader@nysakultur.de


Rundbrief abonnieren!
Start | Produktionen | Termine und Karten | Unterricht und Workshop | Unternehmenstheater | Gastspielangebot | Über Nysa Kultur | Impressum